News aus der Gemeindefeuerwehr

Aufgrund der COVID-19 Pandamie war ein gemeinsames Gruppenfoto derzeit nicht möglich

Ihre Amtszeit beträgt in der Regel gemäß Satzung 6 Jahre. Die Abstimmung erfolgt von den Mitgliedern einer Feuerwehr auf deren Mitgliederversammlung. Die Rede ist vom Leiter einer Feuerwehr, dem Ortsbrandmeister sowie seiner Stellvertreter.

Bereits im Frühjahr fanden bei allen 10 Ortsfeuerwehren der Einheitsgemeinde Bienenbüttel Mitgliederversammlungen statt. Bei vier Ortsfeuerwehren musste aufgrund der abgelaufenen Amtszeit über einen neuen Ortsbrandmeister bzw. einen Stellvertreter abgestimmt werden.

In einer gemeinsamen Dienstbesprechung der Gemeindebrandmeister des Landkreises Uelzen wurden die Vorgaben für die Wiederaufnahme des Dienstbetriebs besprochen und abgestimmt.

Die abgestimmten Voraussetzungen dafür wurden von jeder Gemeindefeuerwehrführung in einem Hygieneplan sowie in einer Dienstanweisung (DA) niedergeschrieben. Diese DA sowie der Hygieneplan wurde bereits am 21. Mai 2020 vom Gemeindebrandmeister Dirk Giere an alle Ortsbrandmeister der Einheitsgemeinde zugestellt.

Die zehn Ortsfeuerwehren der Einheitsgemeinde Bienenbüttel müssen nun für sich diese Vorgaben für den Start am 15. Juni umsetzen und u.a. den Ausbildungsplan neu definieren und terminieren.

Stehende Ovationen von den Mitgliedern der Feuerwehr-Seniorenkameradschaft Bienenbüttel

Es war eine etwas anders gestaltete Jubiläumsveranstaltung, die da am Samstag im Feuerwehrhaus Bienenbüttel ablief. 
Vorsitzender Ehren-Gemeindebrandmeister Friedhelm Scheele und seine Vorstandsmannschaft der Seniorenkameradschaft der Feuerwehren der Gemeinde Bienenbüttel hatten die Feuerwehrsenioren und –seniorinnen sowie deren Partner anlässlich des 20jährigen Bestehens der Seniorenkameradschaft zu einem gemütlichen Grillnachmittag mit einigen Gästen eingeladen. 

Dirk Giere berichtet über „Mensch, Klima und Feuerwehr“ 

Speckmeister 01 web

Bienenbüttel, OT Edendorf, Landkreis Uelzen. Es ist schon eine langjährige Tradition, dass sich das Gemeindekommando sowie Gäste der Verwaltung und Ehrengäste nach der Delegiertenversammlung in Uelzen zur ersten Dienstversammlung im Jahr im Gasthaus zur Eiche im Ortsteil Edendorf trifft.

 
Gemeindebrandmeister (GBM) Dirk Giere berichtete nach dem Essen kurz von der Delegiertenversammlung in Uelzen. Für die Gemeinde Bienenbüttel gab es dort zwei besondere Ehrungen. Zum einen wurde dem scheidenden Bienenbütteler Ortsbrandmeister Carsten Buhr für die hervorragenden Leistungen im Feuerwehrwesen das Feuerwehr-Ehrenkreuz des deutschen Feuerwehrverbandes in Silber verliehen. Und zum zweiten wurde der Jugendfeuerwehr Varendorf-Bornsen der VGH Wanderpreis für besondere Leistungen übergeben.
 
Im weiteren Verlauf der Dienstversammlung berichtete Giere vom abgelaufenen Feuerwehrjahr hier nahm Giere das diesjährige Motto des Landesfeuerwehrverbandes MENSCH – KLIMA – FEUERWEHR als Leitfaden.

Ernennung OBM_2014-02Am Donnerstag den 08. Mai 2014 war es soweit. Auf der Ratssitzung im Landhaus Grünhagen wurden die in ihren Feuerwehren gewählten Ortsbrandmeister und Stellvertreter vom Rat ernannt.