Als eine von vier Jugendfeuerwehren der Gemeinde Bienenbüttel wurden wir am 01.08.1971 von unserem ehemaligen Gemeindebrandmeister Friedhelm Scheele gegründet. Er und sein Stellvertreter Norbert Meyer übernahmen die Leitung bis Horst Langhof 1978 das Ruder übernahm. Anfang 2013 gab Markus Eisele die Leitung der Jugendfeuerwehr nach einner langen und erfolgreichen Zeit ab.  Zum jetzigen Zeitpunkt liegt die Leitung bei Eike Simon, seinem Stellvertreter Andre Michalek, sowie den Betreuern Lars Gaebel, Christoph Weitze, Fabian Goldbach, Marcel Bytow und Hartmut Schumacher.

Zur Zeit besteht unsere Jugendfeuerwehr aus 13 Jugendlichen, Mädchen und Jungen, im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Unsere Hauptaktivitäten im Sommer liegen in der Praktischen Ausbildung an Fahrzeugen und technischen Gerät, sowie das üben für den Wettkampf der deutschen Jugendfeuerwehr. Am meisten Spaß machen aber die Orientierungsmärsche, die wir regelmäßig besuchen. Hier müssen vorgegebene Aufgaben so gut und so schnell wie möglich erledigt werden. Dabei kann man sehr gut den Wissenstand eines einzelnen, trotz das man meist in der Gruppe zusammen arbeiten muss, erkennen. Zusätzlich ist der Lerneffekt hier sehr groß. Hinzu kommen in den Sommerferien die alljährlichen Zeltlager, welche zum Teil auch schon im Ausland stattgefunden haben.

Im Winter findet die theoretische Ausbildung, der Besuch von Flughafen- und Berufsfeuerwehren, Schwimm- und Volleyballturnieren und vielen anderen Dingen statt.

Wenn Ihr Lust habt auch in unserer Jf mit zu machen, schaut doch einfach mal vorbei und schnuppert ohne Verpflichtung rein. Wir treffen uns jeden Donnerstag, außer in den Schulferien, um 18:30 Uhr am Feuerwehrhaus in Bienenbüttel.

Das Betreuerteam:

Team Jugendfeuerwehr web

Aufnahmeantrag Jugendfeuerwehr:

Aufnahmeantrag.pdf

Anhang Aufnahmeantrag KF und JF.pdf