(lf)Aurich/Bienenbüttel. "Wahnsinn, wir sind weiter", rief Sabbarika Balahandran. Sie war das Geburtstagskind, ist eine der jüngsten Mitglieder der Frauengruppe Bienenbüttel und kommt ursprünglich aus Srilanka. Mit dem Sieg der Frauengruppe, die zudem noch Landesmeister wurde, begann das erfolgreiche Wochenende für die Freiwillige Feuerwehr Bienenbüttel: Drei von insgesamt vier gestarteten Gruppen der Feuerwehr Bienenbüttel haben sich am vergangenen Wochenende in Aurich für die Bundesausscheidungen im kommenden Jahr in Halle/Saale qualifiziert.

Ein erster und zwei zweite Plätze, damit hatte selbst der Ortsbrandmeister Klaus-Georg Franke nicht gerechnet. Sein trockener Kommentar: " Da hat sich die Aufbauarbeit ja gelohnt."
Recht hat er, denn die Frauenmannschaft und die Herrenmannschaft der Klasse A - ohne Alterspunkte - sind komplett neu zusammengestellt und haben zu 80 Prozent neue Mitglieder. Erst seit 18 Monaten trainieren diese beiden Gruppen den Internationalen Wettkampf. Die Herrengruppe der Klasse B - mit Alterspunkten - sind schon viele Jahre auf internationalen Wettkampfplätzen zuhause. Auch sie konnten an ihre guten Leistungen der Vorjahre anknüpfen. Über die tollen Leistungen freute sich besonders Bezirksbrandmeister Gerd Knoop, der von der parallel veranstalteten Delegiertentagung der Niedersächsischen Feuerwehren herüber kam. Überhaupt war die Fachwelt in Aurich über den Erfolg der recht jungen und eigentlich unerfahrenen Bienenbütteler Gruppen erstaunt. Die nächste Bewährungsprobe müssen die Wettkämpfer Anfang Juli in Ulm leisten. Hier wollen sie versuchen, das BLA ( Bundesleistungsabzeichen ) in Silber zu erlangen. Diese Wettkämpfe - sind ebenso wie im vergangenen Jahr in Bienenbüttel - ein Leistungsbarometer für Feuerwehren, die im Internationalen Feuerwehrwettkampf auf europäischer Ebene auftreten. Und sollten die Bienenbütteler Feuerwehrleute im kommenden Jahr vordere Plätze bei den Bundesausscheidungen in Halle belegen, dann haben sie die sichere Fahrkarte für die Europameisterschaften in roatien in der Tasche.

Bienenbuettel LP_2003

Kommende Termine

Unser Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

Nach oben