In Ihrer Ausgabe vom 13.03.2002 berichtete die Magdeburger Volksstimme:

12.03.2002 Osterburg, News:

Kameradschaftsabend der Partnerwehren / Vor dem Vergnügen stand für die Bienenbüttler die Arbeit

Seehausen (pa) - Wovon viele nur reden - die deutsche Einheit mit Leben zu erfüllen - das wird in den meisten Feuerwehrvereinen in die Tat umgesetzt; so auch in Seehausen und Bienenbüttel. Kameradinnen und Kameraden der niedersächsischen Partnerwehr trafen sich am Wochenende in der Wischestadt zu einem gemeinsamen Kameradschaftsabend.

Hartes Training in der Wischelandhalle für Internationale Feuerwehrolympiade

Ihren Aufenthalt in Seehausen nutzten die Kameraden aus Bienenbüttel zu einem feuerwehrsportlichen Training in der Wischelandhalle. Seit Jahren sind Mannschaften der Seehäuser Partnerwehr mit großem Erfolg an nationalen und internationalen Feuerwehrwettkämpfen beteiligt. So gab es erst im vergangenen Jahr zwei erste Plätze für die Bienenbüttler bei der Feuerwehrolympiade in Finnland, an der 25 Nationen teilnahmen. Der Erfolg verpflichtet; die Vorbereitungen für die Teilnahme an der nächsten Olympiade im Jahr 2005 in Kroatien laufen auf Hochtouren. In Finnland waren zwölf deutsche Mannschaften vertreten, davon zwei (eine Damen- sowie eine Herrenmannschaft) aus Bienenbüttel. "Die Mannschaften werden jetzt neu formiert. Ziel ist es zunächst, bei den Qualifikationen auf Landes- und Bundesebene im nächsten und im übernächsten Jahr mit sehr guten Ergebnissen abzuschließen, um uns für die Olympiade zu qualifizieren", erklärt Brandmeister Klaus-Georg Franke von der FFW Bienenbüttel am Rande des Trainings. Geübt werde außerdem für das Erringen des Bundesleistungsabzeichens des Deutschen Feuerwehrverbandes. Die Wettkämpfe dafür werden am 31. August in Bienenbüttel ausgefochten.

Trainiert wird derzeit einmal wöchentlich. In Seehausen wurde das Schöne mit dem Nützlichen verbunden. In der Wischelandhalle fanden die Kameraden aus Bienenbüttel beste Trainingsbedingungen vor.   (LROBG)

Kommende Termine

Unser Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

Nach oben