×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Bilder-Berichte/Kinderfeuerwehr/Betreuerteam_Kinderfeuerwehr_web.jpg'

 

„Die Löschbienen“ im Einsatz!

 

loschbienen 1

Immer wieder wurden wir gefragt, warum Kinder unter 10 Jahren nicht der Jugendfeuerwehr beitreten dürfen. Dies war bis vor wenigen Jahren gesetzlich leider noch nicht möglich. Diese Lücke wurde nun mit der Möglichkeit eine Kinderfeuerwehr zu gründen geschlossen.

Ab diesem Frühjahr möchte die Stützpunktfeuerwehr Bienenbüttel nun auch allen Kindern ab dem 6. Lebensjahr die Möglichkeit geben, die Feuerwehr und ihre Arbeit spielerisch kennenzulernen.

Ein vierköpfiges Betreuerteam unter der Leitung von Nadine Dietrich, vom Beruf Lehrerin an der KGS Bad Bevensen, hat sich bereits gefunden. Das Team besuchte ebenfalls schon eine spezielle Ausbildung an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutzschule in Celle. Weitere Vorbereitungen zum Aufbau der Gruppe laufen derzeit dazu auf Hochtouren.

 

„Ein wesentliches Ziel wird es sein, den Kindern kameradschaftliches Verhalten innerhalb der Gruppe zu vermitteln. Spielerisch lernen die Kinder die große Bandbreite der Feuerwehrtechnik und ihre Arbeit kennenzulernen. Aber auch Ausflüge sind geplant“, so Nadine Dietrich.

INFOSTAND BEIM KINDEROSTERFEUER

Eine erste Informationsveranstaltung wird es am Ostersamstag beim Kinderosterfeuer am Feuerwehrhaus geben. Dann steht das komplette Betreuerteam für Fragen und Informationen bereit. Voranmeldungen sind hier ebenfalls möglich.

TAG DER OFFENEN TÜR

Der erste offizielle Termin ist der 18. April 2015. Dann gibt es für alle interessierten Kinder mit Eltern einen „Tag der offenen Tür“  im Feuerwehrhaus.Beitreten können Kinder zwischen dem 6. und 10. Lebensjahr.

Die Kinder treffen sich samstags alle 14 Tage von 15.00 – 16.30 Uhr im Feuerwehrhaus. Versichert sind die Kinder über die Feuerwehrunfallkasse Niedersachsen. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 15.00 €uro im Jahr. Die Gruppe ist derzeit auf 20 Kinder begrenzt. Sollten sich mehr Kinder anmelden, so wird es eine Warteliste geben. Ab dem 10. Lebensjahr ist eine Mitarbeit in der Jugendfeuerwehr möglich.   

Schnuppertage sind nach der Gründung möglich. Versicherungstechnisch sind diese aber leider auf 2 Termine begrenzt.

Betreuerteam Kinderfeuerwehr

 

Das Betreuerteam stellt sich vor:

 

  • Nadine Dietrich, LehrerinVanessa 
  • Krähling, Ergotherapeutin sowie Heilerziehungspflegerin in Ausbildung
  • Henning Simon, Vermessungstechniker
  • Maximilian Langhof, Schornsteinfeger in Ausbildung

Kommende Termine

Unser Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!

Nach oben