Nordostniedersachsen/Uelzen. Alles begann im alten Funkhaus an der Rosenmauer in Uelzen mit einer Idee und leidenschaftlichem Engagement. Vor zehn Jahren gingen die Feuerwehren der Landkreise Uelzen und Lüneburg mit Florian ZUSA, dem Feuerwehr-Hörfunkmagazin, erstmals auf Sendung. Dieses Jubiläum feierte die Redaktion am vergangenen Sonntag im Feuerwehrhaus Bienenbüttel mit rund 90 Gästen.

(lf)Bienenbüttel. Das neue Domizil der FF Bienenbüttel, gleichzeitig das neue Zentrum der Gemeindefeuerwehr, ist nun offiziell eingeweiht. Jugend-, Gemeinde- und Ortsfeuerwehr Bienenbüttel - organisierten für die Bürger ein buntes Informationsspektakel, das offenbar auch bei den jüngsten Besuchern ankam. "Wenn ich groß bin, werd´ ich Feuerwehr!" - das steht seit Samstag für den kleinen Sören Scheele fest. Nur zu gerne ließ er sich als Feuerwehrmann verkleiden. Rund 800 Kinder, Jugendliche und Erwachsene interessierten sich für Themen rund um die Feuerwehr am Tag der offenen Tür.

(lf)Bienenbüttel. Feuerwehrhaus Bienenbüttel seiner Bestimmung übergeben.
Baustaub liegt in den Ecken, die Einsatzklamotten sind provisorisch über Stühle gelegt, im Sanitärbereich fehlen die Waschbecken, Gerätschaften lagern noch an drei verschieden Stellen, aber offiziell ist die Bienenbüttler Feuerwehr am Samstag in ihr neues Feuerwehrhaus eingezogen.Neues Domizil, neue Strukturen, neue Ausbildungschancen, lauten die Ziele, die die freiwillige Feuerwehr mit dem Einzug in das neue Feuerwehrhaus verbindet. "Was lange währt wird endlich gut", oder "eine never ending Story" - es gab viele Beschreibungen für den Bauprozess gerade dieser Bienenbüttler Großbaustelle.

Zwei Starts, zwei Siege, was will man mehr", so der nüchterne aber erleichterte Kommentar vom Ortsbrandmeister Klaus-Georg Franke, der als Wettkampfrichter beim Start seiner Mannschaften das Geschehen vom Rand aus beobachten musste.
Als die beiden Wettkampfgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Bienenbüttel am Samstagmorgen gegen sechs Uhr nach Hoya/Weser zum Landespokalwettkampf aufbrachen, hätte niemand erwartet, dass beide Gruppen so erfolgreich abschneiden würden.

(lf)Bienenbüttel. - eine der ersten aktiven Frauengruppen Deutschlands - Was heute noch längst nicht überall selbstverständlich ist, hat in Bienenbüttel seit 30 Jahren eine erfolgreiche Tradition: Frauen in der Feuerwehr! Als eine der ersten Feuerwehren Deutschlands hat die Freiwillige Feuerwehr Bienenbüttel bereits 1975 Frauen in den aktiven Dienst aufgenommen.

Kommende Termine

Unser Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter abonieren!